Politik
Nr. 37

Quality Audit: Positiver Eindruck der Gutacher_innengruppe

Franziska Nittinger | Universitätsentwicklung und Qualitätsmanagement

Prof. Alyos Krieg, Vorsitzender der Gutachter_innengruppe, Debriefing im Rahmen der Vor-Ort-Visite am 27. November

Zum Abschluss der Vor-Ort-Visite am 27. November 2015 hat der Vorsitzende der Gutacher_innengruppe, Prof. Alyos Krieg, die ersten Eindrücke der Gutachter_innen in einem kurzen Debriefing mündlich vorgestellt.

Er betonte, dass der Aufbau eines gelebten und praktizierten Qualitätsmanagementsystems (QMS), so wie es sich die TU Wien in ihrer Qualitätsstrategie als Ziel gesetzt hat, deutlich erkennbar sei. Er bestärkt die TU Wien darin, die aufgesetzten Prozesse weiter zu entwickeln und zu schärfen. Die Gutachter_innen empfehlen der TU Wien dazu weitere Maßnahmen insbesondere in den Handlungsfeldern Governance, Lehre sowie Forschung. Weiters empfehlen sie das QMS der TU Wien mit einer Auflage, die die Implementierung der Prüfungsformen ins QMS umfasst, zu zertifizieren.

Nach der Vor-Ort-Visite erstellten die Gutacher_innen einen detaillierten Bericht, welcher – nach Stellungnahme des Rektorats Ende Januar – im Februar 2016 finalisiert werden wird. Danach wird die AAQ den Endbericht (inklusive der Stellungnahme der TU Wien) und eine Zertifizierungsempfehlung an den Schweizer Akkreditierungsrat übermitteln. Die Zertifizierung der TU Wien ist für die Sitzung des Akkreditierungsrates am 4. März 2016 vorgesehen. Im Anschluss wird der Bericht veröffentlicht.

Weiterführender Link: Schweizer Akkreditierungsrat

Schreibe einen Kommentar