Campus
Nr. 46

i²c Talks im Sommersemester 2018

Alexandra Negoescu | Innovation Incubation Center

i²c Founder & Investor Talks 2018

Jedes Sommersemester organisiert das Innovation Incubation Center (i²c) seit 2012 die Eventreihe „Founder & Investor Talks“. Gründer_innen und Investor_innen halten Gastvorträge, in denen sie ihren Werdegang, ihre Erfahrungen und Lessons Learned mit dem Publikum teilen. Nach dem Vortrag beantworten sie in einer interaktiven Q&A-Session Fragen der Teilnehmer_innen. Abschließend lädt das i²c zu Getränken und Networking ein, bei dem die Gastvortragenden noch für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen und die Teilnehmenden sich untereinander vernetzen können. Kurze Videos der vergangenen Talks sind auf dem Youtube-Kanal des i²c verfügbar.

Im März fanden bereits zwei spannende Vorträge statt: Den Auftakt machte TU Wien-Absolvent Fredrik Debong, Mitgründer des HealthTech-Start-ups mySugr, das letztes Jahr vom Pharmariesen Roche übernommen wurde. Zwei Wochen später war Andreas Kern zu Gast, der Gründer des FinTech-Start-ups wikifolio.com. Sein Team konnte sich 2017 über die Auszeichnung als Österreichs Start-up des Jahres vom Trend-Magazin freuen. Beide Gründer gaben interessante und persönliche Einsichten in ihren Erfolgsweg.

Die nächsten Talks:

Talk #41 „ XARION: A laser acoustic sensor start-up. The role of intellectual property” mit Balthasar Fischer, Gründer & CEO der XARION Laser Acoustics GmbH
Mittwoch, 2. Mai 2018, 17:30-19:30 Uhr (Kontaktraum)
Anmeldung

Talk #42: „ Lessons learned while scaling a B2D start-up from Austria” mit Christopher Müller, Co-Gründer & CTO der Bitmovin GmbH
Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:30-19:30 (EI 10 Fritz Paschke Hörsaal)
Anmeldung

i²c Distinguished Speaker Talk

Am 23. Mai 2018 lädt das Innovation Incubation Center gemeinsam mit der Fakultät für Informatik zum Distinguished Speaker Talk ein. Diese Talk-Reihe ermöglicht es dem Publikum, aus erster Hand von herausragenden Persönlichkeiten und erfahrenen Expert_innen aus verschiedenen Bereichen zu lernen. Im Mai ist Lenore Blum zu Gast, Distinguished Career Professor an der Carnegie Mellon Universität, Direktorin des Swartz Center for Entrepreneurship und Gründerin und Direktorin von Project Olympus. In ihrem Vortrag mit dem Titel „The Role of the Research University in the Innovation Economy“ wird Blum von den Initiativen der Carnegie Mellon Universität in den letzten zehn Jahren erzählen, die wesentlich zum Wachstum des Innovations-Ökosystems der Region beigetragen haben. Mehr Informationen und Anmeldung unter http://bit.ly/LenoreBlum.

Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Das i²c freut sich auf viele interessierte Teilnehmer_innen!

Kontakt:
Dr. Birgit Hofreiter
Technische Universität Wien
Innovation Incubation Center (i²c)
Karlsplatz 13, 1040 Wien
+43-1-58801-406670
birgit.hofreiter@tuwien.ac.at
i2c.ec.tuwien.ac.at

Schreibe einen Kommentar