Lehre
Nr. 34

HUAWEI telecom seeds for the future

Herbert Kreuzeder | Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Jay Peng, CEO Huawei Technologies Austria (li.) und Prof. DI Dr. Adalbert Prechtl, Vizerektor für Lehre (re.)

Huawei kooperiert für das Studierendenprogramm „Telecom Seeds for the Future“ mit der TU Wien. Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb mit Bildungsreise nach China läuft.

Der Studierendenwettbewerb „Telecom Seeds for the Future“ ist eine weitere Initiative des langfristigen Bildungsprogramms der „Huawei University“. Huawei kooperiert dabei mit führenden Universitäten und Bildungseinrichtungen in Österreich. Die Zusammenarbeit mit der TU Wien wurde im Rahmen eines gemeinsamen Unterzeichnungstermins offiziell verkündet. Studierende sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen und bis 17. Mai 2015 einen Essay zu einem von Huawei vorgegebenem Thema unter www.huawei-university.at einzureichen. Die GewinnerInnen werden von einer unabhängigen ExpertInnen-Jury ausgewählt und dürfen eine kostenlose zweiwöchige Bildungsreise nach China antreten.

Bild: © Thomas Preiss

Infobox

„Telecom Seeds for the Future“ Information und Bewerbung unter www.huawei-university.at und www.facebook.com/huaweiuniaustria
Die Einreichung ist bis 17. Mai 2015 möglich.

Schreibe einen Kommentar