Lehre
Nr. 37

HUAWEI Seeds for the Future

Herbert Kreuzeder | Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Seeds for the Future

Nach dem erfolgreichen Start des Studierendenwettbewerbs „Seeds for the Future“ im Vorjahr führt Huawei die Initiative 2016 weiter.

Studierende der TU Wien, FH Joanneum, FH Oberösterreich und der FH St. Pölten sind zur Teilnahme eingeladen. Gefordert ist ein Essay zu einer von Huawei vorgegebenen Frage zu den Themen Innovation, Technologie und China. Eine unabhängige Jury mit Vertreter_innen aus dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT), Bundeskanzleramt – Plattform Digitales Österreich, Wirtschaftskammer Österreich, Wirtschaftsagentur Wien und des Österreichischen Instituts für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) bewertet sämtliche Beiträge und kürt die Gewinner_innen. Als Preis winkt eine kostenlose zweiwöchige Reise nach China, die voraussichtlich Ende April 2016 stattfinden wird. Inkludiert: Einblick in die verschiedenen Fachabteilungen der Huawei-Zentrale in Shenzhen, Schulungen und Trainings im IKT-Bereich, Besuch eines Chinesisch-Sprachkurses und der Städte Peking und Hongkong.
Einreichungen sind bis 13. März 2016 möglich.

Weiter Infos unter http://www.huawei-university.at


Bild: © Huawei Österreich

Schreibe einen Kommentar