Campus
Nr. 48

Galaabend Technik 2018 – das Fundraising-Dinner der TU Wien

Nicole Schipani | Fundraising und Sponsoring

Fotos: © Klaus Ranger

Mit erfolgreichen Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft leistet die TU Wien einen großen Beitrag zur Festigung des Forschungs- und Innovationsstandorts Österreich, zur Stärkung der Wirtschaft und letztlich zur Verbesserung unser aller Lebensqualität.

Das diesjährige Fundraising-Dinner im Oktober 2018 stand ganz im Zeichen von Wirtschaft für Wissenschaft. Die nationalen und internationalen Gäste genossen den abwechslungsreichen Abend. Neben den TU-Forschungsschwerpunkten rückten Atome ins Blickfeld: Die Elektronenmikroskopie und USTEM (Universitäre Service-Einrichtung für Transmissions-Elektronenmikroskopie) wurden vorgestellt.

Zwischen den Showcases präsentierte sich die TU Wien auch als kulturschaffende Institution und gab ihren Gästen die Gelegenheit, in einer „Stillen Auktion“ diverse Kunstwerke für den guten Zweck zu ersteigern. Ein Highlight waren die „Verlegten Archive“, bei denen der Künstler Lionel Favre im Auftrag der TU Wien in längst vergessenen technischen Pläne die fünf TU-Forschungsschwerpunkte künstlerisch einbaute und die Pläne somit zum Leben erweckte.

Der Reinerlös des Fundraising-Dinners kommt hochkarätigen Projekten der TU Wien zugute.

← Zurück zur Kategorie "Campus"

Schreibe einen Kommentar