Forschung
Nr. 48

Forschungs-Splitter

Eine Schule als grüne Oase

Energy and Environment

Was passiert, wenn man Altbauten mit Pflanzen begrünt? Das untersuchte die TU Wien gemeinsam mit dem Gymnasium Kandlgasse. Die Ergebnisse wurden nun präsentiert.
Mehr zum Thema…

Die schnellste Wissenschaft der Welt

Quantum Physics and Quantum Technologies

Einige Weltstars der ultraschnellen Optik kamen zu einem Symposium nach Wien. Es ging dabei um die Untersuchung von Naturphänomenen auf extrem kurzen Zeitskalen.

Mehr zum Thema…

Space Team der TU Wien auf Rekordjagd

Materials and Matter

In Nevada (USA) wollte das Space Team der TU Wien mit einer zweistufigen Rakete den Rand des Weltraums erreichen.

Mehr zum Thema…

Faden-Kunst aus Roboterhand

Computational Science and Engineering

Als „String Art“ bezeichnet man Bilder aus kunstvoll gespannten Fäden. Was bisher Erfahrung und eine ruhige Hand benötigte, gelingt an der TU Wien nun mit einem Roboter – ein Beispiel, welch komplexe Aufgaben digitale Fabrikation mittlerweile lösen kann.

Mehr zum Thema…

Superradianz: Team der TU Wien weist Quanten-Effekt nach

Quantum Physics and Quantum Technologies

Unter bestimmten Bedingungen kann ein Atom andere Atome dazu bringen, einen kräftigen Lichtblitz auszusenden. An der TU Wien wurde dieser Quanten-Effekt nun nachgewiesen.

Mehr zum Thema…

Erstmals gemessen: Wie lange dauert ein Quantensprung?

Quantum Physics and Quantum Technologies

Mit Hilfe ausgeklügelter Experimente und Berechnungen der TU Wien ist es erstmals gelungen, die Dauer des berühmten photoelektrischen Effekts zu messen.

Mehr zum Thema…

← Zurück zur Kategorie "Forschung"

Schreibe einen Kommentar