Forschung
Nr. 36

Die vereinten Kräfte der Informatik

Silvia Miksch | Sprecherin der Initiative informatik_austria

Die universitären Informatikstandorte in Österreich und das Institute of Science and Technology Austria starteten im März 2015 eine neue gemeinsame Initiative.

Unter dem Namen „informatik_austria – der Quellcode der Zukunft“ soll die Kommunikation der heimischen Informatik vernetzt, verstärkt und koordiniert werden.

Das Hauptziel ist es, die fundamentale Bedeutung des Forschungsfeldes im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern. Informatik ist viel mehr als nur Programmieren – als Grundlagenwissenschaft beeinflusst sie alle Forschungsgebiete des 21. Jahrhunderts in wesentlichem Maße.

Die ersten Schritte zur Zielerreichung sind bereits getan: Der offizielle Launch der Initiative war von einer öffentlichen Diskussion über künstliche Intelligenz mit Google-Forschungschef Peter Norvig begleitet. An ein jüngeres Publikum wandten sich Informatiker_innen der TU Wien mit einem Coding-Workshop für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Auch in Zukunft sollen unterschiedliche Zielgruppen mit passenden Kommunikationsmaßnahmen angesprochen werden.

Mehr:
http://www.informatikaustria.at
http://www.informatik.tuwien.ac.at/welcomeTUcode

Schreibe einen Kommentar