Menschen
Nr. 43

Der optimalen Oberfläche auf der Spur: Prof. Carsten Gachot im Porträt

Christine Cimzar-Egger | Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Tribologie ist eine Disziplin der Materialwissenschaften, sie ist aber ein sehr interdisziplinäres Forschungsgebiet. Sie beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Beschreibung, Berechnung und Messung von Reibung. Reiben zwei Flächen aneinander, wirken Kräfte gegeneinander und es entsteht Verschleiß. Damit beschäftigt sich Carsten Gachot, der neuberufene Professor für Tribologie am Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik an der TU Wien. Wir haben ihn zum Interview getroffen.

Nachlese

Hinterlasse eine Antwort